Home Coaching Ablauf
Ablauf

Ablauf des Coachings

Formal verläuft ein erfolgreicher Coachingprozess unter bestimmten Rahmenbedingungen. Inhaltlich ähnelt kein Coachingprozess dem anderen, da er immer auf die individuellen Bedürfnisse des Coachees abgestimmt ist.

Ich starte mit einem Gespräch vor dem Beginn des Coachingprozesses. Dieses Vorgespräch dient dazu, sich kennen zu lernen. Es dient außerdem der Auftrags- und Zielklärung, der Klärung der Rahmenbedingungen und natürlich Ihrem Anliegen. Wenn das Coaching von einem Dritten in Auftrag gegeben/bezahlt wird, klären wir  vor dem Coachingbeginn die Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten, Befugnisse und Vertraulichkeit.

Das ca. einstündige Vor-Gespräch ist kostenlos und unverbindlich. Wichtig ist, dass erst nach dem Gespräch beide Seiten, Sie und ich, entscheiden, ob wir miteinander arbeiten können und wollen. Ohne ein gutes Vertrauensverhältnis funktioniert Coaching nicht.

Entscheiden wir uns beide für den Coachingprozess, formulieren wir in einem Coachingkontrakt Verantwortung und Vertraulichkeit, Thema, Rahmenbedingungen, Rollen und Aufgaben, Zielsetzung und Kriterien für die Zielerreichung und woran wir messen, dass das Coaching erfolgreich ist. Wenn das Coaching von einem Dritten in Auftrag gegeben/bezahlt wird, wird ggf. ein separater Coachingvertrag mit dem Auftraggeber geschlossen, in dem zeitlicher Rahmen, Honorar, Rollen und Vertraulichkeit vereinbart werden.

In Rechnung gestellt werden die tatsächlich geleisteten Coachingstunden.

 
Copyright Unternehmensberatung Dr. Sibylle Deutsch. Alle Rechte vorbehalten